Expertise

Schallschutz

Manchmal ist weniger mehr. So verspricht weniger Lärm mehr Wohlbefinden. Vom Konzertsaal, Schulhaus über Studios bis hin zu Wohn- sowie Bürobauten garantieren unsere Schallschutzwände und -türen, Studiotüren und Schallschutzverglasungen mehr Ruhe und optimale Raumakustik. Bezüglich Schallschutzes haben wir mehr als nur ein leises Gefühl und garantieren ästhetisch sowie funktionale Schallschutzlösungen.

  • © Sereina Wirz
Normen

Vorschriften im Schallschutz

Immer mit der Ruhe

Lärm ist nicht gleich Lärm. Mit dem Bevölkerungs- und Arbeitsplatzwachstum sowie dem Trend hin zu einer 24-Stunden-Gesellschaft nimmt die Notwendigkeit des Lärmschutzes unweigerlich zu. Schallschutz ist somit aktueller denn je. Wir erfüllen individuelle Kundenwünsche und bieten ästhetische Lösungen nach den neusten technischen Standards – von Schallschutzwänden in Holz bis hin zu Hochleistungstüren in Glas. Wir sehen Schallschutz als Antrieb statt als Einschränkung.

Verordnungen & Lösungen

Massgebend für den Schallschutz in der Schweiz ist die Lärmschutzverordnung LSV – insbesondere die Norm SIA 181. Sie betrachtet sowohl den Schutz gegen Lärm als auch die Lärmempfindlichkeit, unterscheidet zwischen Mindestanforderungen und erhöhten sowie speziellen Anforderungen im Aussen- sowie Innenlärm. Vor allem Letztere bedürfen einer guten Planung sowie qualitativen Bauteilen: Mit speziellen Schallschutzverglasungen, Hochleistungstüren, spezifischen Konzertsaaltüren und Schallschutzschiebetüren und -wänden wird umfassender Schallschutz beispielsweise in Grossraumbüros, Konzertsäle oder Tonstudios garantiert.

Der Ton macht die Musik

Hochwertige Architektur ist mehr als gutes Design: Bei öffentlichen Gebäuden, modernen Arbeitsplätzen, Kulturbauten als auch Wohnbauten ist die Raumatmosphäre von noch grösserer Bedeutung. Die hohen Anforderungen an den Schallschutz verwundern dabei kaum. Wir haben mehr als ein leises Gefühl dafür: Dank leistungsfähiger Baustoffe sowie der nötigen Expertise erfüllen wir mit geringem Aufwand individuellste Ansprüche – selbst im Innenausbau. Denn wie der Ton die Musik macht, macht die Qualität den Unterschied!

  • © Roger Frei
  • © Yohan Zerdoun

Schalldämmer Holz

Effiziente Schalldämmung durch Holzkonstruktionen: Durch mehrschichtige Aufbauten und unterschiedliche Wanddicken sowie -bekleidungen wird die akustische Trägheit der Holzmasse nochmals gesteigert. Doch neben dem richtigen Wandaufbau spielt die abgestimmte Kombination von Türen und Wänden mit erhöhten Anforderungen eine zentrale Rolle. Unsere Qualifikation bestätigen regelmässige Tests in unseren Laboren oder in den Referenzobjekten.

Und Ihr Projekt?