Kennen Sie bereits unsere Video-Beratungen?

Direkt Termin buchen

Türwartung und Instandhaltung

Unsere Brandschutzelemente sind oft mit vielen technischen Komponenten ausgerüstet und bedürfen einer regelmässigen Revision und Wartung, damit die kontinuierliche Funktionalität sichergestellt werden kann.

Gemäss den Bestim­mungen des Euro­päischen Komitee für Nor­mungen CEN für Arbeits­sicherheit, EN16005 Norm für auto­matische Türen und Tor­anlagen müssen halb- und voll­automatische Türen und Tore perio­disch durch Sach­kundige gewartet und kontrolliert werden. Der Her­steller hat das Instand­­haltungs­intervall unter Berück­sichtigung der Benutzungs­häufigkeit, der Kon­struktion und der ver­wendeten Bau­elemente so fest­zulegen, dass die Sicher­heit von Personen gewähr­leistet ist.

Wartungsvertrag

Zur Gewähr­leistung eines störungs­freien Betriebes und einer langen Lebens­dauer der An­lagen, sowie um die Sicher­heit der Benutzer zu garan­tieren bieten wir einen indi­viduell auf das Objekt zuge­schnittenen Wartungs­vertrag an.

Mit Abschluss eines Wartungs­vertrages verpflichten wir uns, an den vereinbarten Elementen die jährlich einmalige Revision und Kontrolle durchzuführen. Der Wartungsvertrag umfasst die Wartung der ver­schie­denen Tür­elemente und halb­automatischen Türen. Unsere erfah­renen Mon­teure prüfen die jeweiligen Ein­stellungen, führen all­fällige Reinigungs­arbeiten aus und testen die Gesamt­funktion der Tür­elemente und halb­automatischen Türen. Im Wartungs­vertrag nicht inbe­griffen sind Ersatz­teile und -material, sowie Reparatur­aufwände, die auf­grund einer Fehl­bedienung durch Dritt­personen oder höhere Gewalt ver­ursacht werden.

Türelemente und halbautomatische Türen von Drittanbietern

Sie haben neben den bewährten Jos. Berchtold-Produkten noch Türen von anderen Herstellern, die Sie in unsere Prüfung miteinbeziehen möchten? Gerne machen wir uns ein Bild davon und integrieren sie in unseren Wartungsvertrag.